Untertürkheim www.wirtemberg.de zu den Favoriten STARTSEITE Rotenberg
HOME
ORTSRUNDGANG
VERANSTALTUNGSKALENDER
NEUES
SUCHEN
KURIOSES SEHENSWERT FOTOS+KARTEN WEIN + BESEN PERSONEN VEREINE
DIVERSES WANDERUNGEN SCHULEN+BÄDER NACHBARORTE ZEITUNGEN KIRCHEN
Riquet & Co. Schokolade aus Stuttgart - hergestellt bei Waldbaur
Schaufensters
Fotos:Enslin

Eine schwäbisch-schokoladige Schau

Im TAGBLATT-Foyer ist die Ausstellung „Süßer Süden“ zur Chocolart 2009 zu sehen

MauxionRiquet
RitterWaldbaur
WaldbaurSuchard
Fotos: Enslin

Tübingen - Schwäbisches Tagblatt 2.12.2009
Waldbaur, Riquet, Rüger – bei diesen Namen schlugen einst Kinder- und Schlemmer-Herzen höher: Es sind verschwundene Schoko-Hersteller aus dem Südwesten. „Stuttgart war lange Produktionszentrum neben Dresden, Berlin und Köln“, sagt Ralf Rössler. Der Reutlinger hat anlässlich des Chocolart-Festivals die Schau „Süßer Süden“ zur Schokoladen-Geschichte konzipiert.

Diese ist nun im Foyer des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS zu sehen. 17 Schaukästen stellen verschollene, abgewanderte oder wiederbelebte Marken vor: Verpackungen, Blechbüchsen und Werbeschilder. Eine Fotografie etwa zeigt ein kleines Mädchen um 1900 mit einer Packung „AlRiKa“. Das stand für „Alfred Ritter K(C)annstatt“, also die Marke, die man heute sportlich in Quadratform aus Waldenbuch kennt. Von der Firma Riquet ist eine große, grüne, verbeulte Blechkiste zu sehen, bemalt mit einem Mammut. Kakao war da einstmals drin. „Eine tolle Kiste“, sagt Rössler, der viele Leihgaben bekam, nach denen Sammler sich die Finger lecken. Auch zu entdecken ist die Geschichte eines schwäbischen Originals, der Eszet-Schnitte. „Das ist quasi der Vorläufer von Nutella.“ Skurril ist der Blick in den alten Vertreterkoffer der Firma Rübezahl aus Dettingen: In ihm ist eine ganze Armada verschiedener Schoko-Nikoläuse und Osterhasen zu sehen. zie /

Riquet  Foto: Metz
Bild: Metz

Info
Die Ausstellung „Süßer Süden“ ist noch bis Donnerstag 10.12.2009 von 9 bis 17 Uhr im TAGBLATT-Foyer zu sehen. Eintritt frei.

Eszetx
dNikolaus
Fotos: Enslin

Tübinger Schwäbisches Tagblatt 9.12.2009

„Süßer Süden“ letztmals im TAGBLATT-Foyer

Von Ritter bis Waldbaur: Nur noch am heutigen Mittwoch können die Zeugnisse der südwestdeutschen Schokoladen-Herstellung im TAGBLATT besichtigt werden.

Tübingen. Wer erinnert sich nicht gern an seine ersten Schoko-Erfahrungen, an Katzenzungen oder Eszet-Schnitten? Fast jeder kann davon schwärmen. Doch kaum einer kennt die Firmen, die für die kindlichen Glücksmomente verantwortlich waren.

Ralf Rösler hatte schon immer einen Sinn für Firmen- und Markengeschichte. Als Kind begeisterte er sich für die Fabriken, an denen er auf dem Schulweg vorbei kam. Später legte er ein privates Archiv zur Firmengeschichte an, das heute Tausende von Presseartikeln umfasst.

Für das TAGBLATT stellte der Infobroker aus Rottenburg eine Ausstellung mit Zeugnissen der südwestdeutschen Schokoladen-Fabrikation zusammen. Acht Tage war sie, begleitend zum Internationalen Schokoladenfestival Chocolart im TAGBLATT-Foyer zu sehen.

Heute ist die letzte Gelegenheit, sich noch einmal anhand zahlreicher Plakate, Verpackungen und kundiger Kommentare in die Vergangenheit der hiesigen Schoko-Industrie versetzen zu lassen. Zu sehen sind unter anderem die historischen Waldbaur-Schachteln mit den wunderbaren Vogelmotiven, die Katzenzungenverpackungen, frühe Pralinenschachteln von Ritter, erste Eszet-Schnitten und ein Riesensortiment von Weihnachtsmännern. Auch die Schoko-Kola fehlt nicht, eine koffeinhaltige Schokolade, mit der sich einst die Wehrmachtspiloten wach hielten. Geöffnet ist die Ausstellung in der Tübinger Uhlandstraße 2 heute von 9 bis 17 Uhr. uja /

RöslerAusstellungsmacher Ralf Rösler Bild: Janßen

Tübingen
ChokolART in Tübingen - Rathaus Tortenschau - Fotos:Enslin

RIQUET war eine der ältesten Schokoladefabriken Deutschlands gegründet 1745 in Leipzig. 
Ab 1945 wurde RIQUET-Schokolade bei WALDBAUR in Stuttgart hergestellt. 
Die RIQUET Marke wurde von Aldi für verschiedene Schocoladentafeln in den 1990er-Jahren verwendet.

Von 1945 bis ca. 1960 werden bestimmte Sorten von RIQUET Schokolade von WALDBAUR hergestellt.

Schokopapiere von RIQUET aus Stuttgart
http://www.chocolatewrappers.info/Nemecko/Waldbaur/riquet.htm

      RiquetRIQUET

Weiterer kleiner Hersteller von Schokolade in Stuttgart
Hoen  
Hoen Schokolade aus Stuttgart (ca 1960)
--------------
Hoen, Kurt oHG
Schokolade und Schokoladewaren
Daimlerstraße 11
71254 Ditzingen

KURIOSES SEHENSWERT FOTOS+KARTEN WEIN + BESEN PERSONEN VEREINE
DIVERSES WANDERUNGEN SCHULEN+BÄDER NACHBARORTE ZEITUNGEN KIRCHEN
HOME
ORTSRUNDGANG
VERANSTALTUNGSKALENDER
NEUES
SUCHEN
www.Enslinweb.de  |   www.wirtemberg.de
Feedback an Webmaster Klaus Enslin  |  ©2015  |  info@wirtemberg.de
Google
Web www.wirtemberg.de